Implantologie

Implantologe
Dr.H.Boustani besitzt den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie. Seit 1990,während seiner Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie an der Universität Tübingen, setzt er Implantate ein und durch seine langjährige Erfahrung kann er auch in schwierigen SItuationen eine optimale Versorgung gewähren. Seine Doktorarbeit hat er im Sonderforschungsbereich Implantologie der Universität Tübingen abgeschlossen.

Implantate sind künstliche, gewebefreundliche Zahnwurzeln, die schonend in den Kiefer eingepflanzt werden, um festsitzenden oder herausnehmbaren Zahnersatz zu verankern. Wir verwenden individuell auf den einzelnen Patienten abgestimmte Implantatsysteme.

Klassische Einsatzmöglichkeiten sind:

  • Ersatz eines einzelnen Zahnes: Beim Verlust eines einzelnen Zahnes werden gesunde Nachbarzähne geschont, da sie nicht beschliffen werden müssen.
  • Ersatz mehrerer Zähne: Durch Einsetzen eines oder mehrerer Implantate kann festsitzender Zahnersatz eingesetzt und herausnehmbare Teilprothesen vermieden werden.
  • Ersatz aller Zähne bei zahnlosem Kiefer: Der Halt von Prothesen kann durch Implantate erheblich verbessert werden und der Kieferknochenschwund kann aufgehalten werden.
Ist nicht genügend Kieferknochen vorhanden, kann der Knochen durch Aufbauverfahren verbessert werden:
  • Sinuslift ( Kieferhöhlenanhebung)
  • Knochenblocks
  • Membrantechniken